anrufenRezeptfotovorbestellenShopteilen
Atrium-Apotheke, Duisburg

Sie haben Fragen, oder möchten Medikamente vorbestellen? Rufen Sie uns an:
02066 99 58 4

Atrium-Apotheke, Duisburg

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Das hilft bei Verspannungen

Millionen Menschen in Deutschland plagen sich mit Nackenschmerzen herum. Oft stecken verspannte Muskeln dahinter. Wir sagen, wie Sie vorbeugen und akute Beschwerden rasch wieder loswerden. Unser Kopf ist ein ziemlich schwerer Brocken: Bei einem Erwachsenen bringt er rund sechs Kilo auf die Waage. Und dieses beachtliche Gewicht muss die Halswirbelsäule lebenslang stemmen. Von Natur aus ...weiterlesen

Wann ist eine Wurzelkanalrevision nötig?

Eine Wurzelkanalrevision ist die Wiederholung der Wurzelkanalbehandlung an einem Zahn. Sie wird auch Endorevision genannt. Meist geht eine Karies voraus, bei der die Bakterien durch das Zahninnere bis zur Zahnwurzel vorgedrungen sind. War die primäre Wurzelkanalbehandlung nicht erfolgreich, kann eine erneute endodontische Therapie nötig werden. Wird der Zahn nicht behandelt, kann dies zu lebensbedrohlichen Entzündungen ...weiterlesen

Wem nutzt ein Vitalstoff-Plus?

Ob Stoffwechsel, Nervenfunktion oder Muskelkontraktion: Ohne Vitamine und Mineralstoffe läuft im Körper gar nichts. Lesen Sie, wer von einer Nahrungsergänzung profitieren kann. Vitamine und Mineralstoffe sind lebenswichtig. Leider kann unser Organismus die meisten dieser Mikronährstoffe nicht selbst herstellen. Deshalb müssen wir sie tagtäglich mit dem Essen zu uns nehmen. Kein Lebensmittel liefert alle Vitalstoffe, doch ...weiterlesen

Was wissen Sie über Husten?

Sicherlich haben Sie in Ihrem Leben schon unzählige Male gehustet. Aber warum eigentlich? Und was passiert dabei? Mal husten wir, weil wir etwas in den falschen Hals bekommen haben. Mal, weil wir erkältet sind. Das macht klar: Husten ist nicht gleich Husten. Es gibt viele verschiedene Arten. Husten ist eines der häufigsten Krankheitszeichen und das ...weiterlesen

Tiere halten Senioren fit

Haustiere und alte Menschen sind tolle Teams, denn die Vierbeiner bringen Abwechslung ins Leben. Und nicht nur das: Mietze und Struppi halten Herrchen und Frauchen auch gesund.  Längst ist bekannt, dass sich das Zusammenleben mit Hund, Katze, Kaninchen, Wellensittich & Co. positiv auf Körper und Seele auswirkt und soziale Kontakte erleichtert. Davon profitieren besonders alte ...weiterlesen

Grünkohl-Spätzle-Auflauf mit Kasseler

Schmeckt Grünkohl wirklich nach dem ersten Frost am besten? Fest steht: Je länger der Kohl auf den Feldern kalten Temperaturen ausgesetzt ist, desto süßer und wohlschmeckender wird er. In diesem deftigen Auflauf kommt er in jedem Fall ganz groß raus. Guten Appetit! Zutaten für 3 Portionen: • 700 g Grünkohl • 1 Zwiebel • 1 ...weiterlesen

Was uns auf den Magen schlägt

Übergewicht, Stress, fettes Essen – die Ursachen für Sodbrennen sind vielfältig. Wir sagen, wie Sie vorbeugen können und was im Akutfall hilft. Deutschlands Speiseröhren brennen: Laut einer repräsentativen forsa-Umfrage unter rund 1.000 Betroffenen leidet im Schnitt fast jeder Vierte mehrmals im Monat unter Sodbrennen, jeder fünfte befragte Mann sogar mehrmals pro Woche. Gefragt nach den ...weiterlesen

Heilpflanzen für die Seele

Ängstliche Unruhe, schlechter Schlaf, depressive Verstimmung: Wenn das seelische Gleichgewicht aus der Balance geraten ist, kann die Natur helfen. Stress ist an vielem Schuld und oft auch verantwortlich für Seelenkummer. Wenn einem alles über den Kopf zu wachsen droht, man kaum noch zur Ruhe findet und sich die Gedanken selbst nachts noch im Kreis drehen, ...weiterlesen

Aktiv gegen hohen Blutdruck

Diagnose: Bluthochdruck! Jetzt heißt es umdenken und sich dem Herzen zuliebe für einen gesunden Lebensstil entscheiden. Schon kleine Maßnahmen können Großes bewirken. Maßnahme 1: Der Speiseplan-Check Wichtig sind viel Obst, Gemüse und Salat sowie Vollkornbrot, Nudeln, fettarme Milchprodukte und möglichst zweimal pro Woche Seefisch. Salzreiche Speisen sollten Sie nur selten zu sich nehmen und eher ...weiterlesen

Eigenbluttherapie für Zähne (PRF)

Die Eigenbluttherapie kann Heilungsprozesse beschleunigen und Beschwerden vermindern. Hierbei unterstützen bluteigene Proteine das geschädigte Gewebe bei der Regeneration. Die Wunde heilt so schneller und besser. Daher eignet sich die Eigenbluttherapie prinzipiell bei allen zahnmedizinischen Eingriffen, bei denen es zu offenen Wunden kommt, wie zum Beispiel Implantat-Behandlungen, Zahnextraktionen und Kieferaufbau. In der Mund- und Kieferchirurgie wird ...weiterlesen